1. Oktober 2017
Punktestand: 4 : 2

Spielbericht

Der FC Oerlikon/Polizei fügte am Sonntagnachmittag dem bisher ungeschlagenen FC Schwamendingen die erste Saisonniederlage zu. Für die Neudörfler trafen je zweimal Adrion Mustafa und Yves Matumona. Für die Heerenschürlich-Elf waren Dalibor Borilovic und Humberto Da Silva erfolgreich.

Die tolle Kulisse von 200 Zuschauern bekam auf dem Sportplatz Neudorf einen intensiven, kampfbetonten, aber auch spielerisch sehr guten Match zu sehen. Die Platzherren verzeichneten zuerst durch Matumona, Blumenthal und Mustafa gute Abschlussmöglichkeiten. Gleichwohl gingen die Gäste nach 26 Minuten  durch Dalibor Borilovic mit 0:1 in Führung, die bis kurz vor dem Seitenwechsel Bestand hatte. Fünf Minuten vor der Pause setzte sich Adrion Mustafa im Strafraum energisch durch und traf zum 1:1.

Zehn Minuten nach der Pause gingen die Blauschwarzen durch Yves Matumona erstmals in diesem Spiel in Führung. In der 72. Minute war Mustafa zum zweiten Mal erfolgreich und erhöhte auf 3:1. Zehn Minuten vor Matchende verkürzten die Schwamendinger durch Da Silva auf 3:2, bevor in der 86. Minute erneut Matumona ins Netz traf und so dem FC Oerlikon/Polizei  einen hart erkämpften, aber letztlich verdienten Sieg sicherte. Die zahlreichen Zuschauer sahen einen spannenden und intensiven Kampf der beiden Lokalrivalen. Nachdem der FCOP gegen den damaligen Leader Uster und danach gegen Diessenhofen trotz guten Leistungen noch ohne Punkte blieb, zahlte sich der Wille zum Sieg am Sonntagnachmittag aus. (mm)

 


Match-Telegramm

FC Oerlikon/Polizei – FC Schwamendingen 4:2 (1:1)

Sportplatz Neudorf. – 200 Zuschauer. – Schiedsrichter: Messerli. – Torfolge: 26. Borilovic 0:1, 40. Mustafa 1:1, 55. Matumona 2:1, 72. Mustafa 3:1, 80. Da Silva 3:2, 84. Matumona 4:2. – FCOP: Ninnis; N. Caldarazzo, Angst, Rapisarda, Tschuor; Bli, Albiez: Matumona (90. + 2 Paolillo), Mustafa (72. Rudin), Harati (85. Kang), Blumenthal. – FCS: Cossa; Mwakunemwa, Krasniqi, Kqira, Simeonovic (64. Teixeira); Edin Salkic, Emir Salkic, Miranda (73. Da Silva), Avdyli; Humberto Carneiro Da Silva, Borilovic. – Bemerkungen: FCOP ohne Croppi, Carneiro, G. Caldarazzo (auf der Bank), Vogel (Ferien), Frangella, Bajra (verletzt), Tairi, Di Ioria (2. Mannschaft). FCS ohne Caputo, Pinto , Zejak,. Araujo,  (auf der Bank), Williams Ake, Milanovic (abwesend), Sabhatou, Mehic , Kamara (verletzt). Gelbe Karten: 13. Bli, 18. Albiez, 51. Mustafa, 75. Angst, 81. N. Caldarazzo. – 44. Krasniqi, 54. Simeonovic. 81. Rot Emir Salkic.

Kommentare sind geschlossen.