FCOP Männer 1 vs FC Phönix Seen

7. Juni 2019
Punktestand: 2 : 4

Spielbericht

Die junge Oerliker Mannschaft musste am Freitagabend eine unglückliche Niederlage verdauen. Für die Oerliker traf zweimal Steven Albiez.

Wiederum stark ersatzgeschwächt – mit Tschuor, Ntsika, Tarchini und Carneiro fehlten gleich vier Abwehrspieler und mit Harati und Matumona das Sturmduo – begannen die Neudörfler gut und in der zweiten Minuten zog Dominic Vogel auf das gegnerische Tor und wurde kurz vor dem Strafraum mit einer Notbremse gestoppt. Eine Karte blieb aus und der folgende Freistoss von Albiez zischte dann über das Gehäuse. In der neunten Minute gingen die Gäste durch Yildiz mit 0:1 in Führung. Knapp vor Ablauf einer halben Stunde Spielzeit wurde Eralp gefoult, doch gab es einen Freistoss für die Winterthurer. Diesen verwandelte Smilijaniic zum 0:2. Zwei Minuten später gelang Albiez ein schöner Treffer aus gut 25 Metern. Nach dem Seitenwechsel hielten die Platzherren weiterhin gut mit. In der 66. Minute gerieten sie gleichwohl mit 1:3 in Rückstand, obwohl der Ball offensichtlich nicht hinter der Torlinie war. Das folgende 1:4 durch Petrovic eine Viertelstunde vor Spielende war dann die endgültige Entscheidung, und das 2:4, erneut durch Steven Albiez, bedeutete den Endstand.

Vorschau

Am kommenden Sonntag, den 16. Juni 2019, gastiert der FC Oerlikon/Polizei auf dem Sportplatz Grossriet und spielt im letzten Saisonspiel gegen den FC Greifensee. Spielbeginn ist um 14.00 Uhr.

Match-Telegramm

FC Oerlikon/Polizei – FC Phönix-Seen 2:4 (1:2)
Sportplatz Neudorf. – 150 Zuschauer. – Schiedsrichter: Lekaj. – Tore: 9. Yildiz 0:1, 28. Smilijanic 0:2, 30. Albiez 1:2, 66. Igneta 1:3, 75. Petrovic 1:4, 77. Albiez 2:4. – FCOP: De Almeida; Rudin, Nyarko, Rapisarda, Lopez; Lötscher (68. Djuric), Albiez, Eralp, Vogel (46. Frangella), Gloria (77. Blumenthal); Mustafa (71. Hoti). – Bemerkungen: FCOP ohne Harati, Tschuor, Tarchini, Hilali, Morina, Sallenbach, Spieler (alle verletzt), Ntsika, Carneiro, Matumona (alle gesperrt). 5 gelbe Karten FCOP, 3 gelbe Karten Phönix-Seen.