16. Februar 2019
Punktestand: 1 : 2

Spielbericht

Bei idealen Fussballbedingungen empfing das Fanionteam am Samstagnachmittag den FC Adliswil. Die Gäste spielen in der 2. Liga Interregional. Es entwickelte sich von Beginn weg eine animierte und ausgeglichene Partie. Die Sihltaler gingen in der 12. Minute in Führung. Zehn Minuten später traf Adrion Mustafa nur den Pfosten, doch in der 34. Spielminute konnte Hamza Hilali für den Platzclub ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel hatten dann die Gäste etwas mehr vom Spiel, doch waren gute Torchancen beidseits eher rat. Gleichwohl gingen die Auswärtigen nach einer Stunde mit 2:1 in Führung. Trotz beidseitigen Bemühungen blieb es bis zum Spielende bei diesem Ergebnis. Kurz vor Schluss verletzte sich Younis Harati in einem Zweikampf und musste das Feld verlassen.

Beim FC Oerlikon/Polizei kamen folgende Akteure zum Einsatz: De Almeida; Nyarko (31. Carneiro), Ntsika, Rapisarda, Tschuor; Hilali (54. Morina), Harati, Djuric, Gloroai (54. Lopez); Matumona (75. Yücel), Mustafa (52. Blumenthal). In Abwesenheit von acht Kaderspielern kam mit Umut Yücel ein eigener A-Junior zu seinem Debut im Fanionteam. (mm)

Vorschau

Am kommenden Sonntag, den 24. Februar 2018, empfängt der FCOP den FC Altstetten (2. Liga).  Spielbeginn auf dem Sportplatz Neudorf ist um 14.00 Uhr.

Kommentare sind geschlossen.