28. Oktober 2018
Punktestand: 5 : 1

Spielbericht

Der FC Oerlikon/Polizei erfreut sich in den letzten Wochen einer tollen Form. Gegen den Lokalrivalen Unterstrass siegten die Neudörfler klar mit 5:1. Nach knapp 20 Minuten stand es schon 2:0. Steven Albiez (5.) und Dominic Vogel (19.) brachten die Platzherren früh in Führung. Yves Matumona steuerte eine Minute vor dem Pausenpfiff des guten Schiedsrichters den dritten Treffer bei. Nach dem Seitenwechsel waren sowohl Albiez als auch Vogel noch je einmal erfolgreich und schraubten das Skore auf 5:0. Lediglich Resultatkosmetik war der Ehrentreffer der Gäste in der letzten Spielminute.

Match-Telegramm

FC Oerlikon/Polizei – FC Unterstrass 5:1 (3:0)

Sportplatz Neudorf. – 90 Zuschauer. – Schiedsrichter: Ibrulj. – Torfolge: 5. Albiez 1:0, 19. Vogel 2:0, 44. Matumona 3:0, 63. Albiez 4:0, 76. Vogel 5:0, 90. Parananthan 5:1. – FCOP: De Almeida Pereira; Carneiro (29. Garcia), Ntsika, Rapisarda, Tschuor; Eralp (77. Gloria), Djuric, Albiez (79. Espinoza), Vogel (77. Morina); Matumona, Blumenthal (72. Mustafa).  Bemerkungen: FCOP ohne Escopete, Spieler (auf der Bank), Harati (verletzt), Martins (rekonvaleszent), Lötscher (krank). Gelbe Karten: 25. Albiez, 35. Rapisarda.

Vorschau

Am kommenden Sonntag, den 4. November 2018, gastiert der FCOP beim souveränen, noch ohne Punktverlust da stehenden Leader FC Phönix-Seen. Spielbeginn auf dem Sportplatz Steinacker ist um 14.30 Uhr. Das Team freut sich auf zahlreiche Unterstützung aus Oerlikon!

Kommentare sind geschlossen.