25. August 2018
Punktestand: 1 : 3

Spielbericht

Auf dem Weg zum Fribourgschen Wald ging man fast verloren,
und dennoch wurde ein weiterer Sieg dort geboren.
Unsere Frauen waren überlegen,
obwohl sie zu viele Chancen vergeben.
Immer wieder haben sie kraftvoll angegriffen,
einzig an der Auswertung muss noch werden geschliffen.
Nach einem Nullnull zur Pause
ging es weiter mit Sause und Brause.
Beck schickte Bösch genau richtig,
das Tor nach zwei Minuten war wichtig.
Danach ging es erst richtig los
und wir setzten gleich schon den nächsten Stoss.
Den Abpraller von Bösch‘s Flatterball
verwertete Egli mit einem Knall.
Kurz danach war unser Flow am verrecken
und so mussten wir gleich das 1:2 einstecken.
Doch die Erlösung kurz vor Schluss,
Egli topfte mit einem Weitschuss.
Mit 3 Punkten im Gepäck
und für jede ein Sixpack
traten wir die Heimreise an
unterhalten von DJ Thamon1.

 

Kommentare sind geschlossen.