6. Februar 2018
Punktestand: 2 : 3

Spielbericht

Mit einer kämpferischen Leistung und einer – nach dem Davoser Skiweekend – überraschend guten konditionellen Verfassung aller Spielerinnen besiegten die FCOP Frauen in ihrem ersten Vorbereitungsspiel vor der Rückrunde auswärts die Frauen-U19 von GC verdient mit 3:2. Da GC gleich vier NLA-Spielerinnen in der Startaufstellung hatte ist der Sieg unserer Frauen umso bemerkenswerter!

Neben Lia Nobili, die aus der zweiten Mannschaft des FCOP kommt, hatte Marie Leber ebenfalls ihren ersten Einsatz für die Stadtzürcherinnen. Sie spielte zuvor beim FFC Wacker München und schloss sich wegen ihres Studiums in Zürich dem FCOP an. Beide Spielerinnen haben gezeigt, dass sie den FCOP in der Rückrunde verstärken werden!


Aufstellung

GC U19 – 1 Vogt, 2 Eymann (NLA), 3 Chevalley, 4 Islami, 5 Rauber (NLA), 6 Umiker (C), 7 Laich, 11 Tenini (NLA), 8 Karrer (NLA), 9 Sekulovska, 10 Kadriu. Ersatzspielerinnen: 17 Meyer, 14 Bäumle, 13 Ramcilovic, 15 Furrer, 16 Fejzuli
FCOP – 1 Zuberbühler, 2 Weidmann, 7 Vogel (C), 8 Uebersax, 10 Bösch, 12 Maillard, 13 Adali, 14 Haag, 18 Rosato, 20 Wyss, 21 Beck. Ersatzspielerinnen: 3 Nobili, 11 Leber, 17 Martinez

Kommentare sind geschlossen.