FC Schwamendingen – FCOP Männer 1

6. Mai 2018
Punktestand: 1 : 0

Spielbericht

Match-Telegramm

FC Schwamendingen – FC Oerlikon/Polizei 1:0 (0:0).

Sportplatz Heerenschürli. – 150 Zuschauer. – Schiedsrichter: Martin Thomas Feusi. – Torfolge: 51. Teixeira 1:0. – FC Schwamendingen: Caputo; Kamara, Krasniqi (58. Segreto), Makunemwa, Mehic; Carneiro, Edin Salkic, Emir Salkic, Sahbatou; Teixeira (90. + 1 Tiralosi); Da Silva (86. Cakovic). – FC Oerlikon/Polizei: Ninnis:  De Sousa Carneiro (90. + 1 Gloria), Nicola Caldarazzo, Solakac, Giuliano Caldarazzo (73. Angst); Harati, Albiez, Bli, Matumona; Mustafa (69. Vogel), Blumenthal. Bemerkungen: Gelbe Karten: FCS 4, O/P 3. – gelb/rot: Solakac (O/P). FCS ohne Pinto, Besiary (FE), Avdyli (verl.), Strausz, Schläpfer (a.T). FCOP ohne Di Prizio, Kang, Rudin (auf der Bank), Rapisarda (verletzt) Tschuor (Ferien), Bajra (n.i.A.), Lopez, Dijuric (a.T.).

Vorschau

Am kommenden Sonntag, den 13. Mai 2018, empfängt der FC Oerlikon/Polizei den FC Wetzikon. Spielbeginn auf dem Sportplatz Neudorf ist um 15.00 Uhr