FCOP Männer 1 – FC Schaffhausen

19. August 2018
Punktestand: 4 : 2

Spielbericht

Dem FC Oerlikon/Polizei ist der Start in die neue Saison geglückt. In einem beidseits fair und offensiv geführten Spiel trafen Patrick Blumenthal dreimal und Dion Spieler für die spritzigen Neudörfler.

Die Platzherren legten auf dem sattgrünen Hauptplatz los wie die Feuerwehr und gingen bereits nach drei Minuten durch Blumenthal in Führung. Dieser setzte sich gegen zwei Verteidiger durch und traf zur frühen Führung. Diese hatte jedoch nur gerade fünf Minuten bestand, ehe Lagona für die jungen Schaffhauser zum Ausgleich traf. In der 19. Minute schien das 2:1 perfekt, doch prallte der Schuss von Younis Harati vom Pfosten ins Feld zurück. Die Oerliker gingen dann in der 26. Minute gleichwohl erneut in Führung, als Dion Spieler zum 2:1 traf. Bis zur Pause hatten beide Teams Möglichkeiten. Auch nach dem Seitenwechsel legten die Neudörfler mit viel Power los und wiederum war Blumenthal erfolgreich, diesmal mittels Kopfball. Zwei Minuten davor rettete FCOP-Schlussmann De Almeida mirakulös einen Schuss aus nächster Nähe über das Gehäuse. Die lauffreudigen Schaffhauser kamen in der 53. Minute wieder bis auf ein Tor heran, als zum zweiten Mal Lagona ins Netz traf. Nach einer guten Stunde Spielzeit waren es die Einheimischen, die durch Blumenthal auf schönes Zuspiel von Matumona mit 4:2 in Front gingen. Dieses Resultat hatte dann bis zum Spielende Bestand, so dass die Platzherren den ersten Sieg in der neuen Saison holten. In der Schlussphase kamen mit Hablützel und Kececi auch zwei Spieler der dritten Mannschaft zum Einsatz, dazu spielte Senior Martin Angst die ganze Partie mit.

Vorschau

Am kommenden Samstag, den 25. August 2018, gastiert der FCOP beim FC Bassersdorf. Spielbeginn auf der Sportanlage bxa ist um 18.00 Uhr.

Match-Telegramm

FC Oerlikon/Polizei – FC Schaffhausen 2  4:2 (2:1)

Sportplatz Neudorf. – 100 Zuschauer. – Schiedsrichter: Lakna.-  Torfolge: 3. Blumenthal 1:0, 8. Lagona 1:1, 26. Spieler 2:1, 48. Blumenthal 3:1, 53. Lagona 3:2, 63. Blumenthal 4:2. – FCOP: De Almeida; Tschuor, Rapisarda, Kang, Hilali (74. Frangella); Angst, Djuric (84. Hablützel), Gloria (56. Matumona), Spieler (60. Mustafa); Harati, Blumenthal (89. Kececi). – Bemerkungen: FCOP ohne Ninnis, Nyarko (auf der Bank), Vogel, Albiez, Carneiro, Lötscher (alle Ferien), Rudin (Beruf), Lopez (Militär), Morina (verletzt). 19. Pfostenschuss Harati. Gelbe Karten: 24. Kang. 89. Matumona. Gute Spielleitung des Schiedsrichtertrios.