FCOP Männer 1 – FC Brüttisellen-Dietlikon

27. Oktober 2019
Punktestand: 1 : 3

Spielbericht

Der FC Oerlikon/Polizei bezog am Sonntag eine schmerzliche 1:3-Niederlage gegen Schlusslicht Brüttisellen-Dietlikon. Den Treffer für die Oerliker erzielte Dominic Vogel.

Die Neudörfler erwischten keinen guten Tag und mussten bereits nach drei Minuten das erste Gegentor einstecken. Zehn Minuten später konnte Dominic Vogel ausgleichen, doch trotz zahlreicher guter Chancen gelang dem Platzclub kein weiterer Treffer. Nach dem Seitenwechsel weiterhin das gleiche Bild. Der FCOP kommt zu Chancen, kann jedoch keine davon verwerten. In der 60. Minute dann die Schlüsselszene des Spieles. Leonardo Rapisarda scheiterte mit seinem Elfmeterschuss am glänzend reagierenden Gäste-Goalie Hirzel. Auch der Nachschuss brachte nichts ein. Die Platzherren spielten weiterhin sehr offensiv und wurden in der Nachspielzeit gleich zweimal dafür bestraft, dass sie nicht in Führung waren. So gewannen die kämpferischen Brüttiseller letztlich mit 1:3. Am Donnerstag, den 31. Oktober, gastiert der FCOP beim FC Greifensee. Spielbeginn auf dem Sportplatz Grossriet ist um 20.15 Uhr. Am Sonntag darauf, 3. November 2019, spielt der FCOP beim FC Schaffhausen 2. Spielbeginn im LIPO-Park ist um 16.00 Uhr.

Match-Telegramm

FC Oerlikon/Polizei – FC Brüttisellen-Dietlikon 1:3 (1:1)

Sportplatz Neudorf. – 100 Zuschauer: – SR: Simonelli. – Tore: 3. Ben Mafoudh 0:1, 13. Vogel 1:1, 90.+4 Sisic 1:2, 90.+5 Krebs 1:3. – FCOP: De Almeida; Merca, Lötscher, G. Rapisarda, Negrinelli; Vogel, Ponte, Matumona, Eralp (66. Gloria); L. Rapisarda (90. Frangella), Blumenthal (66. Djuric). – Bemerkungen: FCOP ohne Wellauer, Trachini, Lopez, Hilali (auf der Bank), Murrell, Albiez (Ferien), Harati (Familie), Mustafa (Beruf), Tschuor, Morina (verletzt), Nyarko, Ievoli (Aufgebot anderes Team). Gelbe Karten: 46. Pont, 65. Negrinelli, 72. Djuric. Gelb/rot 74. Negrinelli. 60- Goalie Hirzel hält Foulelfmeter von L. Rapisarda.