FCOP Männer 1 – FC Töss

13. März 2016
Punktestand: 2 : 1

Spielbericht

Im vierten Vorbereitungsspiel gewannen die Neudörfler am Sonntagnachmittag bei starken Winden gegen den FC Töss mit 2:1. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit steigerten beide Teams nach dem Pausentee die Kadenz und die Chancen häuften sich. Es waren nach 50 Minuten die Winterthurer, die nach einem Doppelpass mit 0:1 in Führung gingen. Die erneut personell geschwächten Platzherren konnten eine Viertelstunde später durch einen von Mirel Mehic verwandelten Elfmeter zum 1:1 ausgleichen. In der 70. Spielminute stand Dalibor Borilovic goldrichtig und versenkte einen Abpraller vom Torhüter zum 2:1-Endstand. Pech hatte Elham Ademaj, der einen nur knapp zwanzigminütigen Einsatz hatte, weil er sich bei einem Zweikampf am Knie verletzte. Der FCOP hatte folgende Spieler im Einsatz: Cossa (48. Croppi), Krasniqi, Caldarazzo, Batista Samora, Mehic; Salluce, Bli (60. Dias), Bajra, Tosic (79. Castano); Capone (52. Ademaj, 70. Xhuli), Borilovic. Nicht dabei waren die verletzten oder angeschlagenen Sisic, Urkaj, Zumberi, Paolillo, Ferrari und Toko.

Vorschau

Am kommenden Samstag, den 19. März 2016, empfängt der FC Oerlikon/Polizei den FC Phönix Seen. Spielbeginn auf dem Sportplatz Neudorf ist um 15.30 Uhr.

Aufstellung

Tor
10. Yves MatumonaTor

Ersätze