FCOP Männer 1 – FC Zürich U17

26. Februar 2017
Punktestand: 1 : 0

Spielbericht

Bei idealen Bedingungen empfing der FC Oerlikon/Polizei die U17-Junioren des FC Zürich. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein schnelles und intensives Spiel. Die Platzherren kamen vor allem in der ersten Halbzeit zu mehreren guten Chancen und gingen nach einer guten halben Stunde durch Younis Harati, der ein Zuspiel von Giuseppe Rapisarda zum 1:0 verwertete, in Führung. Auch nach dem Wechsel zeigten beide Teams offensiven Fussball mit Chancen auf beiden Seiten. So konnten sich während den 90 Minuten beide Torhüter des FCOP mehrmals positiv in Szene setzen und mussten keinen Gegentreffer einstecken. Ein erfreulicher Test für die Neudörfler, die am kommenden Samstag, 4. März 2017, um 12.00 Uhr gegen Blue Stars spielen (Sportplatz Hardhof).

FC Oerlikon/Polizei – FC Zürich U17 1:0 (1:0)
Sportplatz Neudorf. – 80 Zuschauer. – Schiedsrichter: Voldan. – Torfolge: 32. Harati 1:0. – FCOP: Ninnis (45. Croppi); Tarchini, Batista Samora, Rapisarda (45. Giuliano Caldarazzo), Marcello; Carneiro (45. Mustafa), Bli, Matumona, Vogel; Frangella (60. Hilali), Harati (65. Paolillo). – Bermerkungen: FCOP ohne Albiez (verletzt), Nicola Caldarazzo (Aufbautraining), Bajra (Beruf). 75. Mustafa verschiesst Foulelfmeter.

Aufstellung

7. Dominic Vogel
10. Yves Matumona
11. Renato Frangella
12. Younis HaratiTor
Assistieren

Ersätze

Ersatz
9. Adrion MustafaErsatz
Ersatz11
Ersatz12
55. Giuliano CaldarazzoErsatz