FC Lachen/Altendorf – FCOP Männer 1

27. Mai 2017
Punktestand: 1 : 7

Spielbericht

Nach dem 6:3-Sieg vom Vorsonntag gegen Affoltern am Albis gewann der FCOP am Samstag in Lachen gar mit 7:1. Younis Harati traf dreimal, Behim Bajra und Adrion Mustafa je zweimal.

Die Neudörfler mussten in diesem Spiel gleich auf 6 Kaderspieler verzichten, so dass mit Martin Angst und Michel Tschuor auch zwei Spieler der zweiten Mannschaft zum Einsatz kamen. Die Platzherren hatten zuerst etwas mehr vom Spiel, doch in der 12. Minute verwertete Bajra ein Zuspiel von Harati zur frühen Führung. Nur drei Minuten später erhöhte der gleiche Akteur auf 0:2, dieses mal nach Zuspiel von Matumona. Bis zur Pause fielen trotz weiterer Chancen keine Tore mehr. Dafür ging es nach dem Seitenwechsel Schlag auf Schlag weiter. Harati traf in der 53. Minute zum 0:3 und sechs Zeigerumdrehungen später stellte der eben erst eingewechselte Adrion Mustafa auf Zuspiel von Bajra das Ergebnis auf 0:4. Wiederum nur fünf Spielminuten später hiess es gar 0:5, als Harati ein Zuspiel von Fabio Carneiro per Kopfball verwandelte. Das 0:6 in der 66. Minute ging erneut auf das Konto von Younis Harati, der damit bei 19 Saisontreffern steht und in der zweiten Halbzeit einen Hattrick verbuchte. Das Ehrentor der Märchler drei Minuten vor Matchende durch Materazzi war nur noch Resultatkosmetik, danach gelang Mustafa in der letzten Spielminute gar noch der 1:7-Endstand. Dank diesem erneuten Vollerfolg belegt der FC Oerlikon/Polizei punktgleich mit dem FC Srbija den zweiten Tabellenrang.

Vorschau

Am Donnerstag, den 1. Juni 2017, empfängt der FCOP zum letzten Heimspiel den FC Kilchberg/Rüschlikon. Spielbeginn auf dem Sportplatz Neudorf ist um 20.00 Uhr.

Apéro

Vorgängig zum Spiel findet ein offerierter Apéro für alle SponsorInnen, SupporterInnen und Fans mit Wurst und Getränk statt.

Match-Telegramm

FC Lachen/Altendorf – FC Oerlikon/Polizei 1:7 (0:2)

Peterswinkel. – 100 Zuschauer. – Schiedsrichter: Azevedo. – Torfolge: 12. Bajra 0:1, 15. Bajra 0:2, 53. Harati 0:3, 59. Mustafa 0:4, 64. Harati 0:5, 66. Harati 0:6, 87. Materazzi 1:6, 90. Mustafa 1:7. –  FC Oerlikon/Polizei: Croppi; Tarchini, Samora Batista, Angst, Nicola Caldarazzo; Carneiro, Vogel (58. Mustafa), Bli (70. Tschuor), Bajra (68. Paolillo); Matumona, Harati. – Bemerkungen: FCOP ohne Ninnis (auf der Bank), Rapisarda, Marcello, Giuliano Caldarazzo (alle Ferien), Albiez (gesperrt), Hilali (krankl), Frangella (verletzt). Gelbe Karten: 20. Materazzi, 68. Tarchini, 78. Harati.