FC Greifensee – FCOP Männer 1

30. August 2017
Punktestand: 3 : 4

Spielbericht

Der FCOP holte sich die ersten drei Punkte gegen den FC Greifensee. Younis Harati, Nicola Caldarazzo, Dominic Vogel und Yves Matumona trafen für die Neudörfler.

Die Platzherren aus Greifensee starteten besser in die Partie und kamen schon nach zehn Minuten zum Führungstreffer. In der 26. Minute spielte Frangella Younis Harati schön frei und es hiess 1:1. Nach einem Freistoss in der 45. Minute gelang den Einheimischen praktisch mit dem Pausenpfiff der erneute Führungstreffer durch Brändli. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste aus Oerlikon immer besser ins Spiel. Nicola Caldarazzo glückte in der 53. Spielminute ein Traumtor mit einem Schuss aus gut 25 Metern und der erneute Ausgleich war perfekt. Und es kam noch besser für die Neudörfler. Vier Minuten später verwandelte Dominic Vogel einen schönen getretenen Freistoss von Steven Albiez zur erstmaligen Führung für die Gäste. Das Spiel wogte nun auf und ab mit Chancen auf beiden Seiten. Eine davon nutzte Yves Matumona eine Viertelstunde vor Spielende nch einem Zuspiel von Harati zur 2:4-Führung. Die Greifenseer gaben jedoch nicht auf und kamen in der 90. Minute durch Burkart zum Anschlusstreffer, denn die Auswärtigen mit vereinten Kräften über die Zeit brachten. Damit feierten die Oerliker den ersten Saisonsieg. Am kommenden Wochenende haben sie spielfrei, ehe es am Sonntag, 10. September mit dem Heimspiel gegen SV Schffhausen weiter geht. Spielbeginn im Neudorf ist um 15.00 Uhr. Am Samstag, den 16. September trifft der FCOP im Regionalcup auswärts auf den FC Wollerau. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr.


FC Greifensee – FC Oerlikon/Polizei 3:4 (2:1)

Sportplatz Grossriet. – 60 Zuschauer. – Torfolge: 11. Niklaus 1:0, 26. Harati 1:1, 45. Brändli 2:1, 53. N. Caldarazzo 2:2, 57. Vogel 2:3, 73. Matumona 2:4, 90. Burkart 3:4. – FCOP: Ninnis, G. Caldarazzo, Tschuor, Angst, N. Caldarazzo; Albiez, Bli, Frangella (64. Carneiro), Vogel (77. Mustafa); Matumona, Harati (90.+2. Blumenthal). – Bemerkungen: FCOP ohne Paolillo (auf der Bank), Croppi (Privat), Bajra, Rapisarda (verletzt), Tarchini, Rudin (Schule/Ausbildung), Di Iorio, Tairi. Gelbe Karten: 56. Stella. – 19. Albiez, 45. Tschuor, 90.+4 Angst.