FCOP Frauen 1 – GC Frauen

Wie erwartet war für das Frauen 1 gegen den Grasshoppers Club aus der AWSL bereits im 1/16-Final Endstation. Die Heimmannschaft zeigte dabei aber – vor allem in der zweiten Halbzeit – eine gute Leistung, musste sich schlussendlich aber klar mit 1:6 Toren geschlagen gegeben. Bereits in der 13. Minute konnte nach einem langen Diagonalball auf […]

Weiter lesen

FCOP Frauen 1 – FC Altstetten

Mit einem knappen 2:1 Sieg über Altstetten haben die Frauen 1 von FCOP den 1/16-Final im Schweizer Cup erreicht. In einem, über weite Strecke zähen Spiel, bestimmte die Heimmannschaft das Geschehen auf dem Platz, ohne jedoch zu glänzen. So sind dann auch die zwingenden Torchance eher Mangelware geblieben. Die Gäste aus Altstetten versuchten es mit […]

Weiter lesen

FC Neumünster – FCOP Männer 1

Bei fast 30 Grad war es bis Mitte der zweiten Halbzeit ein unnötig schwieriges Spiel gegen den Viertligisten Neumünster. Schon in der fünften Minute gingen die Platzherren mit 1:0 in Führung, wobei der Schütze aus rund 5 Metern in Offsideposition loszog und Wellauer bezwang. Dies spielte den Unterklassigen natürlich in die Karten. Sie agierten mit […]

Weiter lesen

FCOP Frauen 1 – FC Basel

Während einer Stunde waren unsere Frauen dem NLA-Team aus Basel ebenbürtig, dann führten Müdigkeit und individuelle Fehler zur letztendlich zu hohen 0:8 Niederlage. Während der ersten zwanzig Minuten war es das Heimteam, das die besseren Torchancen hatte, die Abschlüsse waren jedoch zu ungenau. In der 22. Minute kam Basel zu einem Eckball, den Mayr auf […]

Weiter lesen

FCOP Männer 1 – FC Witikon

Am Donnerstagabend setzte sich die erste Mannschaft in der 3. Vorrunde des Regionalcups gegen den FC Witikon nach Elfmeterschiessen knapp mit 5:4 durch. Die erste Halbzeit wurde von den Gästen aus Witikon klar dominiert. Die Führung, erzielt nach einem schönen Angriff in der 24. Minute durch Topskorer David Blumer, war eine eher bescheidene Ausbeute für […]

Weiter lesen

FCOP Frauen 1 – FC Sion

Zwei verschossene Penalties, ein Latten- und ein Pfostenschuss sowie ein nicht gegebenes Tor in einer Partie mit acht gelben und zwei roten Karten sorgten für Spannung bis zur letzten Minute. Beide Teams starteten konzentriert in die Partie und nach zehn Minuten erhöhten die Gäste aus dem Wallis den Druck auf die Oerliker Abwehr. Mit zwei […]

Weiter lesen